Urlaub auf der Insel - Häufige Fragen

Urlaub auf einer der kleinsten Insel Deutschlands ist etwas ganz besonderes und bringt natürlich einige Fragen für Ihre Urlaubsvorbereitung mit sich, die häufigsten haben wir hier für sie gesammelt.


Wie läuft die anreise und der check-in ab?

Sie erreichen die Insel nur mit dem Boot von Steinhude und von Mardorf fahren mehrmals täglich Fähren zur Insel Wilhelmstein. Die Überfahrt dauert ca. 20 Minuten. Auf der Insel begrüßen wir Sie dann persönlich. Check-In ist ab 15 Uhr möglich. Die aktuellen Fahrpläne der Fähren können Sie hier entnehmen.


Gibt es auf der insel abendessen?

Auf der Insel gibt es ein Restaurant welches allerdings nur im Hochsommer und zu besonderen Anlässen auch noch nach 17 Uhr geöffnet hat. Wir bieten Ihnen aber die Möglichkeit auf Anfrage eine Brotzeitplatte für Abends vorzubestellen. Wir bieten Ihnen einen Aufenthaltsraum, welchen Sie auch für ein Picknick nutzen können, dort steht Ihnen auch ein Angebot an gekühlten Getränken wie Softdrinks und Flaschenweine zur Verfügung.


Können fahrräder untergestellt werden?

Sie können Ihre Fährräder auf der Insel in einen abgeschloßenen Schuppen direkt am Bootsanleger unterbringen, bitte teilen Sie uns bei Ihrer Buchung mit, sollten Sie mit Rädern reisen.


Gibt es Fernsehen und Wifi auf der Insel?

Wir haben den Betrieb auf der Insel 2019 neu übernommen und möchten unseren Gästen die Einmalige Atmosphäre der Insel und dem Naturpark Steinhuder Meer näher bringen und den “Slow Tourism” Trend mit zu fördern. Darum haben wir uns vorerst gegen TV Geräte auf den Zimmern entschieden. Wir sind überzeugt davon, dass das 360° See Panorama ein sehr guter Ersatz ist. WIFI steht Ihnen ab Mitte Mai kostenfrei zur Verfügung.


Gibt es parkplatze?

Ihr Auto können Sie in der Nähe der Bootsanleger kostenpflichtig parken. Wir haben für unsere Gäste einen besonderen Tarif eingerichtet. Das ermäßigte Ticket senden wir Ihnen zusammen mit der Buchungsbestätigung zu.